Hängeleuchten und Blumentöpfe aus Gips

14 Jul 2018 - 00:00

Röthenbach

Hängeleuchten und Blumentöpfe aus Gips,

mit Nina Renth, ProduktDesignerin, Hersbruck

14. Juli 2018, Samstag 14 -17:00  und 15. Juli, Sonntag 10 – 13:00

– Workshopinhalt:  Gips ist ein wunderbares Material zum kreativen Arbeiten – zum Beispiel zum Gießen von Lampenschirmen oder Blumenübertöpfen. 

Er lässt sich mit verschiedensten Techniken einfärbenIn, härtet schnell aus und lässt sich dann wunderbar in Form schnitzen und samtig glatt schleifen. 

Wie Sie sich aus diesem Allzweck Material Ihre ganz individuellen Hängeleuchten und/oder Blumenübertopf gießen können, zeigt Ihnen die Produktdesignerin Nina Renth. 

Mit Hilfe entsprechenderGestaltungstechniken lernen Sie Farben und Formen richtig zu kombinieren und ihre eigenes Design zu definieren. 

Wer will kann sich gleich ein mehrteiliges Ensemble aus farblich abgestimmten Gips-Produkten herstellen.

– Ablauf:  1. Tag:   – Vorstellungsrunde und Begrüßung, Besprechung des Workshop Ablaufs

– Hinführung zum Thema Gips (Was ist Gips, wie wird er hergestellt, welche Unterschiede gibt es in Verarbeitung und Qualität… )

– Einführung in die Werkzeuge, Geräte und den Ablauf

– Einführung in die Gießtechnik, Mischverhältnisse

– Probegüsse: entdecken verschiedener Techniken, Farbabstufungen usw.

– Entwurf mit Hilfe von kleinen Gestaltungstechniken

– Erster Guss: Blumenübertopf + Nachbearbeitung

– Lagerfeuer und Wein

2. Tag: – Zweiter Guss: Hängeleuchte + Nachbearbeitung

– Weitere Gussvorgänge je nach Wunsch 

– Anleitung zur Verkabelung der Leuchte

– Anleitung zur Nachbearbeitung nach der Durchtrocknung

– Pflegehinweise

– Fragen, Anregungen, Ideen 

– Kosten: 70€ pro Person + 5€ Materialkosten pro Blumenübertopf / 18€ Materialkosten pro Leuchte (inklusive Textilkabel nach Wahl, Lampenfassung, LED Glühbirne)

– Wenn möglich mitbringen:  – Schürze oder Werkstattkleidung, 

– Anmeldung unter: workshops@ding-werkstatt.com

www.bartke-renth.de